in diesem bereich meines blogs findet der kreative teil meines daseins seine bühne. in erster linie berichte ich über meine studioarbeit, neue songs und veröffentlichungen. gelegentlich poste ich auch mal ein auftrittsvideo oder einen hinweis auf ein werk eines befreundeten künstlers…

häufige themen (bzw. tags) sind hier: #release, #remix und #video.


„rap present vol. 1“ – rap sampler erscheint im märz 2017

im märz erscheint auf unserem community label musiqus der free-download-sampler „rap present vol. 1“. mein persönlicher beitrag auf dem sampler wird der vor einigen jahren mit meiner früheren (x-cee-) bandkollegin shaneé aufgenommene track „d2e“ sein, den ihr hier vorhören könnt…

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

„bruchstück“ von paul mit instrumental von mészi

ich kenne paul von cafe ingwa nun schon etwas länger. wir haben seinerzeit z.b. gemeinsam im fooga-track „d.d.h.h.“ gerappt, für den es auch einen cafe ingwa edit gibt. nun habe ich mich selbst mal als beat producer angeboten und dabei ist folgender track herausgekommen…

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , | Leave a comment

übergroße audiodateien unter windows "zerstückeln"

folgender anwendungsfall: eine 2gb große audiodatei (.wav) soll unter windows gestückelt werden. im einzelfall nehme ich mir fix wavelab le oder audition oder audacity und schneide mir ein paar teile raus. wenn das jedoch öfter passiert, wäre eine automatisierte variante praktikabler. bei der recherche nach probaten methoden stieß ich zunächst auf audiohack.exe von gidluck mastering,

Posted in blog: der maschinist, blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

alles neu macht der…

…april. dass die website in einem neuen gewand daherkommt, wird möglicherweise schon aufgefallen sein. insgesamt ist grad (endlich wieder) einiges in bewegung. grundlegendes. die basis für neue ergebnisse. resultate… nach dem umzug in den „berliner speckgürtel“ bin ich momentan dabei, meine studio-ecke neu einzurichten. ich habe mich von einigem equipment-ballast getrennt und das ganze insgesamt

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

mészi „seh ich sie“

mészi - seh ich sieauf der net-release „seh ich sie“ hört ihr eine andere seite von mir. das erste feedback, das ich auf den song bekommen habe, ist positiv, also bin ich optimistisch, dass es auch euch gefallen wird. der melancholische beat der originalversion ist übrigens wieder von boxa. die remixe sind von mir (bzw. dub urban 😉 ) und von meinem alten damh-homie sebastian unterreitmeier. […]

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

neuer feature-track mit „l.o.w.“

mein kumpel boxa hat sein (/unser) neuestes werk heute endlich online gestellt: auf dem von ihm produzierten track „bitch betta have my money“ der berliner latino-rappern „l.o.w.“ spendiere ich eine feature-strophe.

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

elektro-rap-remix des fooga-songs „superposition“

boxa und ich wollen uns ein paar alten fooga-texten widmen und diese in nächster zeit als hiphop tracks neu arrangieren. den anfang macht der track „superposition“ von foogas erster veröffentlichung „rawsolution„.

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

„kommt juut“-sommersampler mit „steh auf“

die prenz’lberger jungs von „kommt juut“ haben gestern ihren online-sampler „endlich wieder sommer“ veröffentlicht, auf dem auch ein song von mir zu hören ist.

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , | Leave a comment

fooga „ddhh/nme“

fooga - ddhh/nme[…] im sommer 2008 nahmen wir zusammen mit neun berliner mcees reatsch, flowone, nandez & noize, basz t, etan33, café ingwa und shadow und den djs rob d und mesia den 9-minütigen „community-edit“ unseres songs „ddhh“ (= „danke, deutscher hiphop“) auf, der ewig in den schubladen lag. viel zu schade, um dort zu verstauben. außerdem haben wir noch den track „nme“ dazugelegt und ein paar remixe.

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

dub urban „un/replugged“

dub urban - un_relugged[…] nun, über sechs jahre nach der ersten lp-veröffentlichung, haben wir was neues „gebacken“ und nennen es „unreplugged“. an der 10 tracks umfassenden release wirkten der berliner hiphop-producer boxa und mein früherer fooga-bandkollege marcel holick sowie die sängerin shaneé mit. der „wall of sound edit“ meines rap-songs „more biters“ featuret neben mir außerdem die beiden berliner mcees basz t und s. sanchez. […]

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

mészi and „the mssiah“

retro ist angesagt, und das schon seit jahren. eigentlich bin ich immer ein konsequenter trendverweigerer, aber bei manchen dingen kann man nicht zurück bleiben. außerdem gewinnt immer das kind im manne – so auch der bastler in mir. deswegen werde ich mich am weihnachtsabend über ein neues spielzeug freuen dürfen: den „mssiah“, ein steckmodul für

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

fooga „violence?“

fooga - violence?nachdem 2008 einige bandkollegen die crossover/hardcore-band „fooga“ verließen, kam mit dem personellen wechsel auch eine deutliche stiländerung: wir wurden schneller und härter im sound und an die stelle von ex-co-sängerin bexx trat mein rapper-kumpel aus den alten zeiten in schwedt: fabz. es folgten zwei jahre mit einer menge energiegeladenen live-konzerten. […]

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

kimoe’s „non plus ultra“ duburbanized

kimoe kenne ich schon seit einer gefühlten ewigkeit: er hing damals mit den „polycypher“-jungs rum und nach der „beastside“-zeit bastelte ich den einen oder anderen beat für ihn.

nun veröffentlicht er seinen neuen track „non plus ultra“, für den er mich um einen remix bat. ich habe das ganze etwas drum&bass/jungle’esk umgesetzt und nenne das werk daher auch den „dub urban d&b-mix“…

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , | Leave a comment

back in the days…

ich habe beim aufräumen eine dvd mit aufnahmen eines bald 4 jahre zurück liegenden auftrittes gefunden, die ich euch nicht vorenthalten will. wir sind seinerzeit bei den jugendfeiern im berliner friedrichstadtpalast aufgetreten und hatten meinen kumpel silva sanchez mit verpflichtet.

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

fooga „raw solution“

anfang 2005 stellte meine crossover/hardcore-band „fooga“ die cd „raw solution“ fertig. auf dieser cd findet man vor allem songs aus der zeit, als sie noch genauso -und zwar „rawsolution“- hieß. auf der cd hört man den klassischen bandsound mit rap und gesang.

nun, 2007, veröffentlichen wir eine promotion-version der cd auf „musiqus.org“ und …

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

dub urban „nature techniques“

im april 2004 veröffentlichte das projekt dub urban, in dem ich auch mitwirke, die online-lp „nature techniques“ auf unserem netzlabel „musiqus.org“.

diese veröffentlichung wird auf dem label-eigenen bandcamp-account sowie auf musiqus.org zum kostenlosen download angeboten…

Posted in blog: der musiker | Tagged , , , , , , | Leave a comment