fooga „ddhh/nme“

[ geschrieben am 07.07.2011 in blog: der musiker | tags: #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, # ]

momentan ruht das bandprojekt „fooga“, da sich alle beteiligten anderen aufgaben widmen. was aber nicht heißt, dass man nicht doch nochmal eine release droppen könnte…

im sommer 2008 nahmen wir zusammen mit neun berliner mcees reatsch, flowone, nandez & noize, basz t, etan33, café ingwa und shadow und den djs rob d und mesia den 9-minütigen „community-edit“ unseres songs „ddhh“ (= „danke, deutscher hiphop“) auf, der ewig in den schubladen lag. viel zu schade, um dort zu verstauben. außerdem haben wir noch den track „nme“ dazugelegt und ein paar remixe.

zu haben ist das ganze -wie immer- auf der musiqus-bandcamp-seite.

das foto auf dem cover artwork ist übrigens von meinem kumpel abe novy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.