windows 10 upgrade verhindern

[ geschrieben am 23.04.2016 in blog: der maschinist | tags: #, #, #, #, # ]

auf bestimmten systemen, wie in meinem fall dem musiksystem, auf dem teilweise ältere hardware im einsatz ist, wird man u.u. kein interesse daran haben, auf windows 10 zu upgraden.

um das windows 10 upgrade zu verhindern, geht man wie folgt vor:

  1. in der systemsteuerung („kleine symbole“ anzeigen lassen) das icon „windows update“ klicken.
  2. nun auf „updateverlauf anzeigen“ klicken.
  3. jetzt klickt man auf „installierte updates“
  4. im suchfeld oben rechts sucht man nun nach „kb3035583“.
  5. sobald es als suchergebnis erscheint, klickt man es an und wählt „deinstallieren“.
  6. nach der deinstallation wird man aufgefordert, windows neu zu starten. also: neustart.
  7. da das update „kb3035583“ ab sofort wieder im windows update angeboten wird, sollte man es im anschluss abwählen und dauerhaft ausblenden.
EDIT (23.07.2016):

eine weitere möglichkeit habe ich auf https://support.microsoft.com/en-us/kb/3080351 gefunden.

auf die schnelle zusammengefasst: das hinzufügen des regkeys…

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"DisableOSUpgrade"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Gwx]
"DisableGwx"=dword:00000001

…und ein anschließender reboot verhindern die anzeige des symbols im tray und damit das („versehentliche“) starten des upgrades.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.