nx client kann sich nicht mehr mit neatx server verbinden

[ geschrieben am 17.12.2010 in blog: der maschinist | tags: #, #, # ]

wenn man die nx-sitzung nicht via logout beendet, sondern einfach das fenster schließt, bleibt die session für den neatx-server dennoch aktiv. der grund ist, dass man die sitzung theoretisch fortsetzen könnte … wenn es einen client gäbe, der es beherrscht. 😉 sobald ich hierzu eine lösung finde, werde ich sie natürlich hier im blog posten.

die fehlermeldung im nomachine nx client beinhaltet folgende zeile:

NX> 148 Server capacity: not reached for user: meszi
(in meinem Falle User „meszi“)

das problem lässt sich derzeit leider nur mit der dampfhammermethode löschen^Wlösen: sessioncache leeren. das geht unter ubuntu mit dem folgenden befehl:

sudo rm -Rf /var/lib/neatx/sessions/*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.